Schlagwörter

, , , ,

Am Montag fand das Eröffnungsbriefing des Idaflieg Sommertreffens statt. Mr. Bean hat alle allgemeinen und organisatorischen Dinge für die nächsten 3 Wochen geklärt.

Eröffnungsbriefing

Daraufhin folgte die theoretische Zachereinweisung von Pünktchen in unserem neuen zweiten Aufenthaltsraum. Dabei ging er auf die einzelnen Punkte des Zacherprotokolls ein und erklärte die durchzuführenden Manöver.

Theoretische Zachereinweisung

Am Nachmittag haben sich Kai, Gummi und Aische mit den Messanlagen auseinander gesetzt. Die Messanlage der Heiligen und die Leichtbau Messanlage sind einsatzbereit. Die Miniflugmessanlage vom DLR (M-FMA) ist noch nicht fertig konfiguriert.

Parallel dazu wurde mit den ersten Zachereinweisungen begonnen. Der Twin III der Akaflieg Berlin wurde für den Zacherbetrieb genutzt. Durch nicht optimale Wetterbedingungen sind die Einweisungen nicht fertig geworden und werden am Dienstag fortgeführt.

neuer DLR- Schattenspender

Für den Start gibt es nun ein neuen DLR- Schattenspender, der nun jeden morgen feierlich zum Start getragen wird.

Weiterhin ist gegen 4 Uhr Nachmittags der e-Genius aus Stuttgart gelandet. Das TU Stuttgart Team will auch in diesem Jahr weiter an Ihrem Prototypen forschen.

Am Abend wurde noch der Duo Discus der Akaflieg Darmstadt geholt. Darmstadt ist leider doch weiter von Aalen entfernt, als erwartet.

Advertisements