Kurzbeschreibung:

Die AK-8 ist der neueste Prototyp der Akaflieg Karlsruhe. Der Erstflug war im Jahr 2003. Da sie durch eine Außenlandung im Jahr 2005 stark beschädigt wurde, konnte sie erst, nachdem der Wiederaufbau 2009 vollendet war, weiter geflogen werden. Aktuell befindet sie sich noch in der Flugerprobung. Die Flattererprobung muss noch bis zu einer Geschwindigkeit von 305 km/h durchgeführt werden. Weiterhin steht die Trudelerprobung noch aus.

AK-8

AK-8

Akaflieg: Karlsruhe

Projektleiter: Kathrin Deck

Beteiligte: Heinrich Blatt, Marcel Hanke

Advertisements