Kurzbeschreibung:

Als Konsequenz aus den zum Wintertreffen dargelegten Überlegungen zur Auswertung des Vorzeichens des Druckgradienten an der Flügelnase für eine Überziehwarnung wird im Rahmen des Sondermessprojektes die Druckverteilung, die der Flügel dem Rumpf aufprägt in Abhängigleit vom Anstellwinkel bestimmt und auf ihre Brauchbarkeit für Warneinrichtungen hin untersucht.

Blick vom hinteren Sitz mit Messlaptop (das Steigen ist nicht echt- der Schlepper ist hinterm Piloten versteckt )

Blick vom hinteren Sitz mit Messlaptop

Akaflieg: Dresden

Projektleiter: Willi

Beteiligte: Alex Lehmann, Alrik Dargel, Fabian Jung

Advertisements